Im Extremitätenkurs lernt man praktisch, jedes Gelenk außerhalb der Wirbelsäule zu behandeln. Von den Rippen, Kiefergelenk bis hin zu den oberen und unteren Extremitäten, inklusive der Gehörknöchelchen – ja, jedes Gelenk!

1. Tag: Gelenkbehandlung der oberen Extremitäten.

2. Tag: Vertiefung der oberen Extremitäten, Rippenbehandlung, Kiefergelenk, Gehörknöchelchen, Sinus-Techniken.

3. Tag: Gelenkbehandlung der unteren Extremitäten.

4. Tag: Wiederholung aller Techniken zu den Extremitäten.

Im Lehrgang sind enthalten:
– Kaffee / Tee und Wasser
– ein ausführliches Skript mit Beschreibung und Abbildungen der Techniken